TRANSFERKRACHER ! CLUB VERPFLICHTET RLO-TORJÄGER PAUKNER !

Auch Karim Sallam verstärkt die Offensive

Der Ball ruht derzeit, dennoch konnte der NSC 1919 einen wichtigen Treffer erzielen – nämlich am Transfermarkt. Der Club sichert sich die Dienste von Matus PAUKNER. Er wechselt vom (mittlerweile ehemaligen Ligarivalen) ASK Bruck an der Leitha in die Seestadt. Zusätzlich verstärkt mit Karim Sallam ein weiterer Offensivspieler unser Angriffsspiel.

Paukner ist seit 2017 in Österreich engagiert. Nach Gastspielen in Horn (bis 07/2019) und Wiener Neustadt (bis 07/2020) ging der Vollblutstürmer in den letzten Jahren im niederösterreichischen Nachbarbezirk auf Torejagd. Alleine in dieser Zeit traf er wie am Fließband. So scorte der Slowake in den letzten 50 Meisterschaftsspielen für den ASK sensationelle 43 Mal.

Möglich machte den Transfer unser Sportlicher Leiter Günter GABRIEL. Zum einen konnte er den Goalgetter überzeugen, zu - für den Club erschwinglichen Konditionen -  in die Seestadt zu wechseln. Zum anderen konnte er mit der Böhm Transport GmbH einen neuen Sponsor finden, der zukünftig auch auf dem Trikot unseres Neo-Stürmers zu sehen sein wird. Das Neusiedler Traditions-Transsportunternehmen wurde vor kurzem von der „BD Gruppe“ übernommen. Durch das Engagement beim Neusiedler SC will diese deren Bekanntheit in der Region um Neusiedl am See weiter steigern.

Ebenfalls ab Jänner 2023 ist Karim SALLAM beim Club. Der 30 jährige Österreicher ist im offensiven Mittelfeld variabel einsetzbar und verfügt über reichlich Regionalliga-Erfahrung. So spielte er bereits mit dem FC Mauerwerk, TWL Elektra und der SV Schwechat in der Ostliga.

Günter GABRIEL zeigt sich mit den Neuzugängen Nummer zwei und drei extrem zufrieden. „Ich habe mich in den letzten Monaten extrem um Matus bemüht. Deshalb bin ich besonders glücklilch, dass er sich für uns entschieden hat. Ich bin mir sicher, dass er und auch Karim unser Angriffsspiel so aufwerten können, dass wir uns im Frühjahr in der Tabelle weiter nach oben orientieren können. Mit Lukas HAUBENWALLER und Raul BUCUR haben wir zwei talentierte Stürmer in unserem Team. Auf Grund der angespannten Personaldecke im Herbst konnten wir den beiden Youngsters kaum Pausen geben, obwohl sie in der ein oder anderen Phase der Meisterschaft eine benötigt hätten. Ich bin überzeugt dass die beiden durch die Zugänge noch besser zur Geltung kommen werden“, so unser sportlicher Leiter in einem ersten Statement.

In den nächsten Tagen werden weitere Kaderveränderungen formell fixiert, so dass unsere neu formierte Mannschaft mit Anfang Jänner 2023 bereits vollständig in die Vorbereitung starten kann.

Unsere Top-Partner

Unsere Sponsoren in alphabetischer Reihenfolge