TRAININGSAUFTAKT MIT VIER NEUZUGÄNGEN !

Tatzer kehrt zurück

Beim heutigen Start in die Frühjahrssaison 2022 wird Cheftrainer Stefan RAPP zusätzlich zur bestehenden Mannschaft auch einige Neuzugänge begrüßen dürfen. Neben den beiden Leihspielern Manuel HOLZMANN und David STRMSEK vom Floridsdorfer AC wechseln mit Torhüter Harald OTTO und Rückkehrer Andre TATZER zwei weitere Spieler von Liga-Konkurrenten 1. Wiener Neustädter SC in die Seestadt. Im Gegenzug verlässt Marek Beseda den NSC 1919.

Im Zuge einer engeren Zusammenarbeit mit dem Floridsdorfer AC leiht sich der Club zwei aufstrebende Defensivtalente mit Bundesliga-Erfahrung.  Neben dem 22 jährigen Manuel HOLZMANN wird auch David STRMSEK (19 Jahre) für die nächsten Monate das grün-weiße Trikot tragen. Holzmann kam im Herbst beim FAC einmal zum Einsatz und erzielte in diesem Meisterschaftsspiel gegen den SKU Amstetten prompt einen Treffer. Insgesamt brachte er es bisher auf 36 Einsätze in der zweithöchsten Spielklasse. 17 Einsätze in der Admiral 2. Liga, wenn auch nicht in diesem Herbst, stehen auf der Vita von David Strmsek. Der Innenverteidiger soll den Abgang von Niklas Streimelweger vergessen machen.

Besonders glücklich ist man beim Club über die Rückkehr von Andre-Eric TATZER. Nach einem eineinhalb jährigen Gastspiel in Wiener Neustadt kommt der 23 jährige Burgenländer wieder zurück zum Club. Tatzer war bereits von Jänner 2019 bis Juli 2020 beim NSC 1919 im Einsatz, ehe er nach Wiener Neustadt wechselte.

Tatzer nimmt einen Teamkollegen aus Wiener Neustadt mit. Torhüter Harald OTTO, der in der Ostliga bereits auch für Bruck an der Leitha und den FC Mauerwerk auflief, kämpft nach dem Abgang von Bartolomej KURU um den Platz freigewordenen Platz zwischen den Pfosten.

Auch auf der Abgangsseite steht mit Marek Beseda ein weiterer Name. Der Vertrag mit dem 24 jährigen Defensiv-Allrounder wurde einvernehmlich aufgelöst. Beseda war in allen 18 Pflichtspielen im Herbst im Einsatz.

Der NSC 1919 bedankt sich bei Marek Beseda für seinen Einsatz in der abgelaufenen Halbsaison und wünscht ihm für seinen weiteren sportlichen und privaten Werdegang alles erdenklich Gute.

Unsere Top-Partner

Unsere Sponsoren in alphabetischer Reihenfolge