TITELTRAUM GEPLATZT

Niederlage gegen Güssing

Der Traum vom Sieg im burgenländischen Raiffeisen-Cup ist für den NSC 1919 ausgeträumt.

Bei strömendem Regen und stark ersatzgeschwächt bot der Club speziell in der ersten Halbzeit ein schlechte Leistung und mußte sich dem Güssinger SV mit 1:2 geschlagen geben. Das Tor für den Club erzielte Osman Bozkurt in der 76. Minute.

Um am Freitag in Mattersburg reüssieren zu können ist ein klare Steigerung notwendig.

Der Spielbericht folgt demnächst.

Unsere Top-Partner