RLO SPIELT UNENTSCHIEDEN

1:1 gegen die Wr. Viktoria

Am Freitag war die Wiener Viktoria mit Trainer Toni Polster in der Seestadt zu Gast. Rund 520 Zuschauern hofften nach dem Derbysieg, dass unsere Elf wieder einen Heimsieg einfahren kann.

Leider war das Spiel von Anfang an auf keinem hohen Niveau. Das Spielgeschehen spielte sich meistens zwischen den beiden Sechzehnern ab - Torchancen waren Mangelware. So ging es auch mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

Nach Seitenwechsel setzte starker Regen ein, der es beiden Mannschaften nicht leichter machte, Chancen zu kreieren. In der 51. Minute dann doch die Führung für die Viktoria. Silva war nach einem Corner mit dem Kopf zur Stelle - 1:0-Führung für die Wiener. Es dauerte bis zur 79. Minute ehe Patrick Kienzl nach einem Stangenschuß von Haubenwaller zur Stelle war und im 6. Spiel in Folge ein Tor erzielte - Ausgleich zum 1:1. Bis Spielende tat sich dann nicht mehr viel - Entstand ein dem Spielverlauf gerechtes 1:1-Unentschieden.

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzum Spielbericht

Unsere Top-Partner

Unsere Sponsoren in alphabetischer Reihenfolge

footbb.netfootfeet.orgsextickling.nethandjobclub.net