RASSIGE PARTIE GEGEN DEN SPORT-CLUB

Am Ende ein Unentschieden und kein Sieger !

Rund 700 Fans - davon zahlreiche Sport-Clubberer - kamen gestern Freitag ins Sportzentrum um den ewigen Klassiker NSC 1919 gegen den Sport-Club zu sehen. Und sie brauchten ihr Kommen nicht zu bereuen.

In einem von Anfang an rassigen Spiel schenkten sich beide Mannschaften nichts. Sport-Club war spielerisch besser, was aber unser NSC mit Kampf und Einsatz wieder wettmachte. Und in der 14. Minute brachte Lukas Haubenwaller den NSC auch mit 1:0 in Führung. Das vermeindliche 2:0 durch Kapitän Patrick Kienzl wurde wegen Abseits leider aberkannt. Und in der 28. Minute schlug der Sport-Club durch Marcel Holzer zurück und erzielte den 1:1-Ausgleich. Mit diesem Stand ging auch in die Halbzeitpause.

Nach Seitenwechsel kam der Sport-Club besser ins Spiel - die Folge war die 2:1-Führung durch Miroslav Milosevic (51.). Doch unsere Jungs steckten nicht auf und waren alles in die "Schlacht". Die Belohnung war der 2:2-Ausgleich durch Maximilian Wodicka in der 60. Minute. Und nicht genug - nach einem schön gespielten Konter sorgte Manuel Haider für die 3:2-Führung für unseren NSC (73.). Nun warf wieder der Sport-Club alles nach vorne - und in der 80. Minute war abermals Marcel Holzer zur Stelle und erzielte den 3:3-Ausgleich. Bis zum Schlußpfiff änderte sich nicht mehr und beide Mannschaften waren mit dem Unentschieden zufrieden.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZum Spielbericht

Unsere Top-Partner

Unsere Sponsoren in alphabetischer Reihenfolge

footbb.netfootfeet.orgsextickling.nethandjobclub.net