KNAPPE NIEDERLAGE BEI DER VIENNA

Großartige Leistung beim Titelfavoriten !

Gestern Samstag, 8.4. mußte der NSC 1919 zum schweren Auswärtsspiel gegen den Titelfavoriten Vienna auf die Hohe Warte.

Von Trainer Stefan Rapp hervorragend eingestellt, lieferten unsere Jungs von Beginn an ein beherztes Spiel ab und machten der Vienna das Leben schwer. Und nicht nur defensiv standen wir ausgezeichnet, auch offensiv konnten wir Akzente setzen. Nach einem Lattenkopfball der Vienna kamen wir mit einem schönen Spielzug vor das Vienna Tor - leider wurde der daraus resultierende Treffer wegen Abseits nicht anerkannt. So ging es mit 0:0 in die Halbzeitpause.

Nach Seitenwechsel eine Standardsituation für die Vienna - der Kopfball ging an die Latte und den Abpraller konnte Noah Steiner zum 1:0 verwerten (48.). Doch wer glaubte, dass sich die Vienna nun leichter tun würde, wurde eines besseren belehrt. Weiter hielten wir dagegen und kamen auch das eine und andere Mal vor das Gehäuse von Andreas Lukse. Leider gelang uns der Ausgleichstreffer nicht mehr.

So ging die Vienna als glücklicher 1:0-Sieger vom Platz - doch unsere Jungs traten erhobenen Hauptes die Heimreise an - ein Unentschieden wäre hier mehr als verdient gewesen !

Öffnet internen Link im aktuellen Fensterzum Spielbericht

Unsere Top-Partner

Unsere Sponsoren in alphabetischer Reihenfolge