Auswärtssieg in Wiener Neustadt

Wichtige drei Punke eingefahren

Unsere Elf war gestern Freitag zu Gast beim Tabellenletzten SC Wiener Neustadt. Alles andere als ein Sieg wäre ein große Enttäuschung.

Von Beginn an entwickelte sich ein etwas zerfahrenes Spiel mit leichten Vorteilen für unseren NSC. Leider konnten die ersten herausgespielten Chancen nicht genutzt werden bzw. konnte der Wiener Neustädter Tormann diese zu nichte machen. Als schon alles mit einem torlosen Untentschieden zur Pause rechnete, schlug er wieder zu. Unser Torgarant in Person von Capitano Patrick Kienzl. Nach einem schönen Spielzug schoß er zur 1:0-Führung für den NSC ein. Mit diesem Stand ging es auch in die Halbzeitpause.

Nach Seitenwechsel konnte unsere Elf immer mehr das Kommando übernehmen - der Lohn war das 2:0 durch Manuel Haidner (60.) nach einem Freistoß von Daniel Toth. In der 70. Minute dann eine Unachtsamkeit unserer Defensive und Wiener Neustadt kam auf 1:2 heran. Aber nur zwei Minuten später war wieder Patrick Kienzl zur Stelle und stellte den alten Zwei-Tore-Vorsprung wieder her (72.)
Wiener Neustadt versuchte in den letzten 15 Minuten nochmal heranzukommen, doch unsere Verteidung stand nun sicher und wir brachten das 3:1 über die Zeit.

Ganz wichtige drei Punkte waren eingefahren.

Öffnet internen Link im aktuellen FensterZum Spielbericht

Bereits nächsten Samstag geht es in Drassburg mit der vorgezogenen ersten Frühjahrsrunde weiter. Das wird sicher ein ganz schweres Spiel - Drassburg möchte sich sicher für die 0:6-Niederlage revanchieren.

Unsere Top-Partner

Unsere Sponsoren in alphabetischer Reihenfolge

footbb.netfootfeet.orgsextickling.nethandjobclub.net