TESTSPIEL HERBST 2020: SC BAD SAUERBRUNN - SC NEUSIEDL AM SEE 1919

Statistik und Aufstellungen:

Freitag, 31.07.2020 - Wetterkreuzstadion Bad Sauerbrunn, 60 Zuschauer
Schiedsrichter: Christian Heiner
Assistenten: ---

NSC:

M. Kraus - D. Maurer, M. Wodicka (60./H. Ibrahimovic), M. Szegner (72./P. Sonnleitner) - J. Feldmann, P. Uhlig (60./F. Enguelle), F. Weber (60./M. Kukcha), S. Steinacher, P. Kienzl - T. Ulbing (72./S. Toth)

SC Bad Sauerbrunn:

M. Böcskör - S. Morhac, M. Gausch, D. Hutter, T. Ofner - M. Stanislaw, M. Estl, C. Krenn, P. Knotzer - T. Kubik, M. Vargek

Tore:

1:0 S. Steinacher (83./E)
2:0 S. Toth (84.)

Karten:

keine

Spielbericht:

Bei herrlichem Sommerwetter kamen rund 60 Zuschauer ins Wetterkreuzstadion nach Sauerbrunn um das dritte Vorbereitungsspiel des NSC gegen Landesligisten SC Bad Sauerbrunn zu sehen. Nach zwei Niederlagen war unsere Elf gefordert, endlich ein positives Ergebnis abzuliefern.

Die Partie begann mit einem Abtasten beider Mannschaften, die Defensiven stand stabil, die Offensiven waren wenig zu sehen. Dies zog sich wie ein roter Faden durch die erste Halbzeit, Chancen ergaben sich - wenn überhaupt - durch individuelle Fehler. So war das 0:0 das logische Ergebnis zur Pause.

Nach der Pause versuchte der NSC über viel Ballbesitz doch die eine oder andere Chance zu kreieren. In der 74. Minute zeigte Schiedsrichter Heiner nach Handspiel im Sauerbrunner Strafraum auf den Elfmeterpunkt. Kapitän Kienzl trat an und scheitert am Sauerbrunner Torwart Böcskör. Doch der verschossene Elfmeter weckte die Seestädter auf und sie spielten ein paar schöne Angriffe. In der 83. Minute wurde Spielertrainer Steinacher im Sechzehner gelegt. Der Gefoulte trat selbst an und verwandelte sicher zum 1:0 für den NSC. Zwei Minute später ein schöner Angriff über die rechte Seite, den Stanglpass von Daniel Maurer drückte Sebastian Toth sicher zum 2:0 in die Maschen. Damit war das Spiel gelaufen und unsere Elf konnte im dritten Spiel den ersten Sieg einfahren.

Weiter geht es nächsten Samstag, 8.8. um 17.00 Uhr in Eisenstadt mit dem ersten Pflichtspiel im BFV-Cup gegen den SC Eisenstadt.

Unsere Top-Partner

Unsere Sponsoren in alphabetischer Reihenfolge